Schlagwort: Drittes Auge

Energiebahnen Teil 4

Energiebahnen Teil 4

Energiebahnen oder Energieverbindungen

Energiebahnen und Energieverbindungen werden bei mir genau gleich benannt, denn sie erfüllen die gleichen Zwecke.

  1. Sie transportieren Energie von A nach B zu einem Verbraucher
  2.  Sie verändern weder Schwingung noch Frequenz
  3. Die Energie kann über sehr grosse Distanzen transportiert werden

Lassen wir die Katze aus dem Sack

Wir kennen jetzt also alle den Unterschied zwischen einem Chakra und einer Energiebahn. Eigentlich ist die Bedeutung "Rad" oder "Energierad" für ein Chakra nicht zutreffend, da es sich in Wirklichkeit um einen Kegel handelt. Lassen wir dies aber im Moment so stehen.

Das bekannte Kronenchakra und das Stirnchakra / Drittes Auge gibt es nicht, denn es handelt sich hierbei um Energiebahnen.


Verbindung zur Seele

Das Kronenchakra ist der Innbegriff für die Spiritualität. In der Tat ist dies aber kein Chakra und es ist auch kein Hauptchakra sichtbar, sondern es handelt sich hierbei um eine energetische Verbindung, auch "göttliche Verbindung" zu unserer Seele (auch "göttlicher Funken") genannt.

Diese Verbindung zur Seele ist sehr dünn und liefert die nötige göttliche Energie dafür. Wie schon besprochen, kann die hier gelieferte Energie von unserem irdischen Körper nicht verwertet werden, da die Energie in Schwingung, Frequenz und Struktur nicht passend dafür ist.

Dies ist die Energie unseres Seins, unseres Ursprungs...

Mehr über unsere Seele findest Du hier!


Verbindung zum Geist

Das Stirnchakra oder auch drittes Auge genannt ist kein Chakra, sondern die energetische Verbindung vom Universum zu unserem Geist. Auch dieser benötigt ständig Energie und da auch er von feinstofflicher Natur ist, kann auch die dafür benötigte Energie nicht von unserer Umgebung abgezweigt werden.


Energiebahnen - X

Ausserhalb unserer weiteren Erkenntnissen existieren noch weitere wichtige Energiebahnen für unseren Körper. Wieviele unbekannte Verbindungen es sonst noch gibt entzieht sich unserem Wissen, aber die Wahrheit scheint gerade in dieser Zeit ans Licht zu rücken.

Eine Kombination zweier Energiebahnen kennen wir aber und auch diese beziehen sich auf unseren materiellen Körper. Wir nennen sie einfach einmal "Energiebahn-X". Dies, weil die Bahnen wie ein "X" durch unseren Körper fliessen.

Betrachten wir das Bild, dann erkennen wir eine blaue und eine braune Energiebahn. Diese Bahnen kreuzen sich im Nackenbereich und fliessen entgegengesetzt.

Die blaue Energiebahn fliesst oben links in den Schädel neben der göttlichen Verbindung ein und fliesst durch das rechte Bein unten am Fuss wieder aus dem Körper und somit auch aus dem Energiefeld des Körpers. Diese Bahn transportiert eher höhere Energie durch den Körper

Die braune Energiebahn fliesst unten durch den linken Fuss das Bein hinauf, kreuzt im Nacken die blaue Bahn und tritt auf der rechten Seite im Schädel neben der göttlichen Verbindung wieder aus. Diese Bahn transportiert eher Erdenergie durch den Körper.

Diese Bahnen liefern eine Art Grundenergie für das Energiefeld des Körpers, während die Chakras eher eine Art "Feinabstimmung" tätigen. Mehr Erkentnisse haben wir zur jetzigen Zeit nicht, bleiben aber dran...


Was haben wir bis jetzt gelernt

Wir haben gelernt, dass es anscheinend nicht sieben, sondern lediglich fünf Hauptchakren geben kann. Dass die göttliche Verbindung und die Verbindung zu unserem Geist tatsächlich existieren (wenn man dies so sagen kann), ist die Tatsache, dass geistig höhere Wesen (z.B.Engel) nur noch eine Verbindung besitzen. Dies ist dann der Fall, wenn Geist und Seele miteinander verschmelzen. Ab diesem Zeitpunkt kann der Funke oder die Seele nicht mehr vom Geist getrennt werden.

Niederschwingende Wesen wie gefallene Engel, Dämonen, arme Seelen oder wie auch immer Du diese Wesen benennen möchtest, haben immer zwei sichtbar getrennte Verbindungen. Diese können nicht miteinander verschmelzen, denn unterschiedliche Energien stossen sich ab..



Ausserdem haben wir gelernt, dass das Energiefeld unseres Körper übersäht von vielen Chakras ist und für mich gar nicht möglich um alle zu zählen. Ich habe auch keine grosse Lust dazu, denn auch meine Zeit ist begrenzt.

Und dann ist da noch dieses "X", von dem wir fast keine Erkenntnisse haben.

Wir haben auch gelernt, dass die Energiebahnen der Seele und des Geistes von höheren Sphären kommen und diese Energien vom Körper nicht verwertet werden können. Wir wissen aber auch, dass das Energiefeld unseres Körpers die Energien aus unserer direkten Umgebung bezieht.

Wir sollten also auch hier gut wählen, wo und bei wem wir uns aufhalten.

Chakra oder Energiebahn Teil 1

Chakra oder Energiebahn Teil 1

Chakra oder Energiebahn

Was ist der Unterschied zwischen einem Chakra und einer Energiebahn?

Es gibt schon sehr viele Berichte und Bücher auf dieser Welt welche die Aufgabe und Funktion der einzelnen Chakras definieren wollen. Die zeigen aber alle stets das Gleiche und wenn dann in so einem Bericht etwas halbwegs Vernünftiges steht, dann fehlen genau die wesentlichen kleinen Dinge.

Wer mich und meine Bücher kennt weiss, dass ich stets nach dem Motto gehe:

Jeder Zieht das an, was zu seinem Entwicklungsstand passt!

So ist es auch in der sogenannten "Spiritualität". Darum gehen wir gemeinsam nun einen Schritt weiter und erfinden anscheinend das Rad, ähh das Chakra neu..


Welche Themen erwarten Dich?

Grundlegendes
Erst einmal muss ich sagen, dass nicht alles so gezeichnet und wiedergegeben werden kann, was man wahrnimmt oder mit dem geistigen Auge sieht.
  1. Es handelt sich immer nur um eine Momentaufnahme, denn Energie fliesst immer.
  2. Es sind nicht alle Farben erhältlich die man benötigen würde um gewisse Energien richtig zeichnen zu können.
  3. Nicht jeder kann alles sehen, daher ist bei mir auch der Austausch mit meinen feinstofflichen Freunden sehr wichtig.
Es ist also eine nicht ganz so einfache Aufgabe.
Chakras
Überall wo in Körper, Geist und Seele Energie fliessen, entstehen verschiedene Ansprüche und Aufgaben an diese Energien. So kann als Beispiel nicht jedes Organ im Körper die gleichen Energien aufnehmen wie ein Anderes. Also muss die Energie dem Organ angepasst werden können. Dies kann durch eine Struktur- oder einer Schwingungsveränderung geschehen. Wir brauchen also eine Möglichkeit, welche unsere "Umgebungsenergie" den entsprechenden Umständen anpassen kann. Einfach ausgedrückt:
Alle Energien, welche der Körper aus den Umgebungsenergien verwerten muss, werden durch Chakras in Schwingung und Frequenz so angepasst, damit möglichst jedes Organ genügend Energie zu Verfügung hat!
Die Aufgabe übernimmt ein Chakra.
Energiebahnen
Überall wo Energien in ihrer "Reinheit" zum Objekt transportiert werden, befinden sich zwischen Sender und Empfänger solche Energiebahnen oder auch energetische Verbindungen genannt. Der Vorteil liegt darin, dass die Energie theoretisch in der gleichen Wertung vom Sender ausgesendet und vom Empfänger in gleicher Qualität empfangen wird. Wie schon gesagt, theoretisch ist dies so. Aus vielen Gründen ist es in der heutigen Zeit nicht mehr so. Informationen findest Du in meinen Büchern.

Was ist sonst noch wichtig?

Wichtig zu erwähnen ist, dass Chakras nur im Energiefeld des grobstofflichen Körpers vorhanden sind. Energiebahnen jedoch sind in Körper, Geist und Seele vorhanden.

Ewiges Leben?

Wer träumt nicht vom ewigen leben? Dabei vergessen viele von uns, dass sie doch ewiges Leben in sich tragen..

weiterlesen -->

Werbung